NewsBlog im Überblick

Der 1. Mai 07 Mai

Der 1. Mai wurde auf allen drei Wohnbereichen mit Maibowle gefeiert.

Auf Wohnbereich 1 und 3 wurden die Bewohner überrascht mit gebastelten Maikränzen von der Betreuungsleitung Tanja Eickhorst.

Auf Wohnbereich 2 hatte Betreuungskraft Eva Cohrs einen Tag vorher mit unseren Bewohnern Maibäume geschmückt.

Gartenfestival mit Rambazamba 07 Mai

An den letzten zwei Samstagen vormittags im April kam nach vier Wochen ohne Angehörigen- und Besucherkontakt Leben in unseren Garten und Haus.

Am 18.04 besuchte uns Susanne Rechten ehrenamtlich mit ihren Hunden und ihrer Musikanlage, die Sie im Garten aufbaute.

Der Vormittag wurde laut und es hörten nicht nur die Bewohner die Musik es kamen auch die Nachbarn an den Zaun

und sangen mit den Bewohnern zusammen, die draußen im Garten waren.

Auch die Mitarbeiter sind aug Ihre Kosten gekommen.


Am 25.04 waren dann von jedem Wohnbereich kleinere Gruppen im Garten.

Auf unserem Gartenfestival saßen die Wohnbereiche für sich und es wurde der Sicherheitsabstand gewahrt.

Nun konnte Susanne Rechten mit den Musikwünschen der Bewohner loslegen, die Sie per Whats App bekommen hatte.

Der nächste Termin ist für ein Samstagnachmittag im Juni geplant.

Der Osterhase war da 07 Mai

In der Nacht von Ostersamstag zu Ostersonntag war der Osterhase in unseren Haus.

Er hat für jeden Bewohner ein gebasteltes Osterkörbchen mit einen Schokoladenhasen

und süssen Osternestern abgegeben. Auch die nachbarschaft dachte an die Bewohner

und übergaben bunte Tukpensträuße und Süsses

Adventsgrillen 10 Dez

Es ist Weihnachtszeit! Was kann es Schöneres geben, als gemeinsam mit Gleichgesinnten beim Glühwein die ultimativen Vorbereitungen für das Fest der Liebe zu treffen – natürlich am Grill! Auf Holzkohle und Gasgrill stimmen wir die Weihnachtszeit ein!

Zum Adventsgrillen kommen deftige Leckerein auf den Grill. So soll es sein!

Am 05.12.2019 war es bei uns soweit. Unsere Bewohner versammelten sich, bei doch schon merkbaren, kalten Temperaturen auf unserem Innenhof um gemeinsam zu grillen. Natürlich durfte die wärmende Feuerschale und die dicken Wolldecken nicht fehlen.

Advent Advent 04 Dez

Advent ..... Advent

Damit rechtzeitig zum 1. Advent ein richtiges Weihnachtsgefühl aufkommt, wurde bereits am vergangenen Sonntag mit vereinten Kräften begonnen, dass Haus weihnachtlich zu schmücken. Es wurden von unseren Bewohnern dieses Jahr die Adventskränze selbst gebastelt. So war es der Wunsch der Bewohner.

Nun erstrahlt das ganze Haus in weihnachtlichem Glanz und die schöne und geruhsame Adventszeit kann beginnen.

Ausflug in den Weserpark 20 Nov

Ganz spontan beschlossen heute einige Bewohner gemeinsam mit unseren Betreuungskräften einen Kurztripp nach Bremen in den Weserpark zu starten. Nach dem Besuch auf dem kleinen Weihnachtsmarkt gab es Kaffee und Kuchen, wo bei ein kleines Eis im Anschluß nicht fehlen durfte. Die Bewohner waren begeistert vom Angebot und "gerade die geschmückten Läden waren ein Hingucker, so Frau E. Böttcher". Völlig geschafft kamen alle gegen 12.00 Uhr wieder in der Einrichtung an. Nach dieser Aufregung ließ der wohlverdiente Mittagsschlaf nicht lange auf ich warten :)

Kreationen von Lebkuchen 20 Nov

Lebkuchen ist ein süßes, kräftig gewürztes, haltbares Gebäck, das in vielfältigen Formen und Varianten vorkommt. In vielen Kulturen ist er ein fester Bestandteil des Weihnachtsgebäcks, nur wenige Sorten werden insbesondere auf Jahrmärkten und Volksfesten ganzjährig angeboten.

Die Bäcker zählen Lebkuchen zu den Dauerbackwaren.

Auch in diesem Jahr haben unsere Bewohner den Spaß am kreieren der Lebkuchenhäuser, Schneemänner und Eisenbahnen nicht verloren. Ganz fleißig und mit viel Hingabe wurden viele Leckerein  am 18.11.2019 von unseren Bewohnern gezaubert. 

Erster Basiskurs Demenz 17 Jan

Demenzvortrag im Hubertus Oyten

Verlegte Dinge, vergessene Verabredungen – ein Grund zur Sorge? Die Vermutung in der Familie, dass eine Demenzerkrankung vorliegen könnte. Ein Familienmitglied hat sich in den letzten Monaten stark verändert. Und nun der Gang zum Arzt. Und tatsächlich, der Verdacht bestätigt sich: Es liegt eine Demenz vor. Was nun? Was bedeutet dies für die gesamte Familie? Müssen wir unser Leben nun umstellen? Aber wie und wo finden wir Hilfe?

Diese und Ihre sonstigen Fragen sollen in der Infoveranstaltung am 17.01.2020 um 17.00 Uhr im Haus Hubertus Oyten, Allerstraße 45a, Oyten (Speisesaal) beantwortet werden.

Einrichtungsleiterin Frau Nicole Schütze gibt Ihnen einen Einblick in das Krankheitsbild und die damit verbundenen Auswirkungen. Sie zeigt aber auch Möglichkeiten auf, die Last zu verteilen und mit der Situation umzugehen.

Die Veranstaltung richtet sich an Angehörige von Menschen mit Demenz und an Interessierte.

Um besser planen zu können bitten wir um telefonische oder schriftliche Anmeldung unter:

04207-91158-27 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Flurfest Wohnbereich 1 11 Nov

auch unser Wohnbereich 1 feierte am 08.11.2019 gmeinsam mit unseren Mitarbeitern unser Flurfest. Es wurde gemeiensam mit den Bewohnern gegessen, gelacht und natürlich viel gesungen.

Vorbereitung auf unser Laternenfest 06 Nov

In Vorbereitung auf unser anstehendes Laternenfest am 11. Dezember 2019 haben unsere Bewohner schon mit den Bastelarbeiten angefangen. Ganz fleißig wurden die ersten Laternen gebastelt. Das Laternenfest soll eine Lichteroase für Bewohner und Mitarbeiter werden.  Es gibt natürlich auch Schmalzbrote und saure Gurken zum naschen. "Wir hoffen nur, dass das Wetter uns keinen Strich durch die Rechnung macht" so Frau Anna M. Wir haben uns ganz viel Mühe gegeben. Die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen. Viele schöne Laternen wurden bereits gebastelt. Und jeden Tag kommen neue Bastelkunstwerke dazu.

Seite 1 von 3

unsere Broschüren als Download

Jetzt schnell und unkompliziert!